Bilder in der Flüchtlingskrise

Überfüllte Boote und Züge, endlos wirkende Märsche, wartende Menschen im Niemandsland zwischen Staaten oder hinter den Zäunen eines Lagers. Bilder der Flüchtlingskrise formen unsere Vorstellungen von den aktuellen Geschehnissen in besonderem Maße und werden dadurch zu einem wichtigen Faktor in der politischen Debatte.

Am 23. November 2015 diskutiere ich zu diesem Thema unter der Leitung von Julia Herrnböck (NZZ.at-Redakteurin) mit Martin Staudinger (Leiter Außenpolitik „Profil“) und Fabian Knierim (Kurator Galerie Westlicht) im Rahmen des Clubabends von NZZ.at. Die Veranstaltung beginnt um 18:30, Einlass in die Redaktion ist ab 18:00. Die Teilnahme am Clubabend ist kostenlos. InteressentInnen sind herzlich eingeladen.

Clubabend NZZ.at, „Flüchtlingskrise: Die verführerische Kraft der Bilder“, 23. November 2015, 18:30-20:00, Bräunerstraße 11/3 – Wien. Um Anmeldung wird ersucht.

Update: eine Dokumentation der Veranstaltung ist auf der Website von NZZ.at abrufbar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s