Visuelle Kommunikation im Wintersemester

Im Wintersemester 2017 werde ich mich im Rahmen von zwei Lehrveranstaltungen an der Universität Wien mit Fragen der visuellen Kommunikation beschäftigen. Das Seminar Politische Bildanalyse vermittelt Kompetenzen, die für ein Verständnis politischer Bildlichkeit in der Politik notwendig sind. Dabei gehen wir beispielorientiert vor und diskutieren jede Woche ein aktuelles Bild aus der politischen Praxis (z.B. Wahlwerbemittel, politische Fotografien, visuelle Selbstinszenierungen von PolitikerInnen, etc.).

Das Seminar Krieg der Bilder widmet sich der Frage, wie Bilder im Rahmen politischer Konflikte strategische Funktionen bekommen können. Ein Schwerpunkt des Seminars liegt auf der Verwendung von Bildern durch Kriegsparteien und Terrororganisationen. Weitere Informationen und organisatorische Details zu den Lehrveranstaltungen sind im Vorlesungsverzeichnis der Universität Wien abrufbar.

Am 15. November 2017 biete ich wieder ein Personalentwicklungstraining zum Thema Visuelle Kommunikation an. Im Rahmen des eintägigen Workshops vermittle ich Grundlagen des visuellen Lehrens und Lernens und zeige den TeilnehmerInnen, wie sie Vorträge und Unterrichtsstunden mit verschiedenen Visualisierungstechniken strukturieren und gestalten können.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s