„Taferlkunde“ für politische Fernsehdebatten

Fernsehdebatten von PolitikerInnen gelten als zentrale Elemente politischer Kommunikation in Wahlkampfzeiten. Im österreichischen Nationalratswahlkampf 2013 kamen sie in auffälliger Dichte zum Einsatz und überraschten mit dem intensiven Einsatz visueller Hilfsmittel durch die SpitzenkandidatInnen. Für die Zeitschrift der Sozialwissenschaftlichen Studiengesellschaft (SWS-Rundschau) habe ich mir diese visuellen Hilfsmittel in Fernsehdebatten - in Österreich als "Taferl" bezeichnet - …