Methodenupdate in Brighton

Von 16. bis 18. September 2015 hatte ich die Gelegenheit, an der 4th International Visual Methods Conference in Brighton teilzunehmen. Der Forschungsschwerpunkt Visual Studies in den Sozialwissenschaften der Uni Wien war mit zwei Panels (Political Storytelling: Analyzing Political Stories through Visual and Narrative Representations und Picturing Biographies. Approaches to Analysing Personal Photography) sowie acht Einzelvorträgen stark …

Visuelle Kommunikation im Wintersemester

Im Wintersemester 2015 geht es in meinen Lehrveranstaltungen an der Universität Wien wieder um Fragen der visuellen Kommunikation: Das Forschungspraktikum Gewalt im Bild - Gewalt durch Bilder beschäftigt sich mit der Frage, welche Rolle Bilder im Rahmen politischer Gewaltkonflikte spielen, wie sich Gewalt in Bildern manifestiert und wie Gewalt durch den Einsatz von Bildern ausgeübt …

Visuelle Kommunikation im Sommersemester

Das Sommersemester 2015 steht ganz im Zeichen der visuellen Kommunikation. Im Rahmen von drei Lehrveranstaltungen und einem Training an der Universität Wien werde ich mich mit grundsätzlichen und aktuellen Fragen zum Thema Bildverwendung beschäftigen. Das Bachelor-Seminar Politische Fotografie widmet sich den unterschiedlichen politischen Funktionen von Fotografie, etwa bei der Dokumentation sozialer Missstände, bei der Berichterstattung …

Visual Studies in Zagreb

Von 7.-9. November 2013 durfte ich an der Konferenz "Visual Studies as Academic Discipline" am Center for Visual Studies in Zagreb teilnehmen. Visual Studies bzw. Visual Culture Studies werden von ihren VertreterInnen gerne als Indisziplin (W.J.T. Mitchell) oder Transdisziplin bezeichnet - also als ein Ansatz, der quer zu den traditionellen wissenschaftlichen Disziplinengrenzen verläuft und sich …